Jane Austen

Die besten Bücher über Jane Austen

…sind diejenigen, finden wir, die es ermöglichen, diese Ausnahme-Autorin etwas Klischee-befreiter zu sehen. Die darin unterstützen, an den romantischen Plots vorbeizuschauen, hinter das Bild der eleganten, weltfremden Dame zu schauen. Jane Austen war wohl eine eigensinnige Frau, oft bissig in ihren Kommentaren, eine sensationelle Autorin, die viele Neuheiten für die Gestaltung von Romanen erfunden hat. Sie war auch eine Frau, die Zeit ihres Lebens abhängig von anderen war, kaum eigenes Geld hatte, auf Brüder und reiche Verwandte angewiesen war. Unsere Lese-Empfehlungen sind interessante Bücher über Jane Austen, die interessante Fragen und noch interessantere Antworten bieten. Viel Vergnügen!

The Hidden Jane Austen

JANE AUSTEN ALS PERSON

ZUM WERK JANE AUSTENS

  • A Truth Universally Acknowledged – 33 Great Writers on Why We Read Jane Austen. Herausgegeben von Susannah Carson. Leidenschaftliche Leser Jane Austens beschreiben die Gründe für ihr Lesefieber. Unterschiedliche Themen, unterhaltsam, viele ungewöhnliche Aspekte.
  • Die Gärten der Jane Austen – Ausflüge zu den Schauplätzen ihrer Romane. Kim Wilson. Die historischen Schauplätze und die der Romane sowie die Orte der Verfilmungen. Außerdem eine Übersicht sämtlicher Filmschauplätze.
  • The Hidden Jane Austen. John Wiltshire. Psychologische Komplexität der Romane und deren verbale Struktur sind Thema. Verführt dazu, Austens Werke gleich alle noch einmal zu lesen.
  • What Matters in Jane Austen? – Twenty Crucial Puzzles Solved. John Mullan. 20 kleine Kapitel beantworten jeweils eine wesentliche Frage zu den Romanen Jane Austens. Zum Beispiel: What makes Characters Blush? What are the Right and Wrong Ways to Propose Marriage? How Do Jane Austen´s Characters Look Like? How Much Money is Enough?

Jane Austen and Representations of Regency England

HISTORISCHER KONTEXT

  • A Charming Place – Bath in the Life and Novels of Jane Austen. Maggy Lane. Historischer Wegweiser durch Bath, kleines Heft, ausgezeichnet für die Reise geeignet. Besprechung bei Buch-und-Sofa hier…
  • Jane Austen and Representations of Regency England. Roger Sales. Thematisiert zeitgenössische Veränderungen anhand von Dandytum, männlicher Identität, die Regency-Krise des Königshauses sowie Gesundheit und nationaler Identität im Werk Austens.
  • Jane Austen´s Journeys. Hazel Jones. In diesem Buch geht es tatsächlich um Mobilität und Reisen. Besprechung bei Buch-und-Sofa hier…

REZEPTIONSGESCHICHTE

  • Jane Austen´s Cults and Cultures. Claudia L. Johnson. Buch über das Nachleben der Bücher Austens: von Schützengräben bis in die heutige Zeit. Zeigt, wie Austen ein Ikone wurde, in Zeiten von Krieg und Frieden, Moderne und Postmoderne – und Hollywood.