Die Mode

Interessante Bücher zum Thema Mode, Modegeschichte und dem weltweiten Geschäft mit der Mode

FUNKTION VON MODE

  • Angezogen – Das Geheimnis der Mode, Barbara Vinken, 2013, Klappentext: „Warum trägt der Teufel Prada? Ist der Wandel der Moden eine unvorhersehbare Laune der Kultur? (…) Modewandel hat System. Fragt sich nur, welches?“

  • Advanced Style, Ari Seth Cohen; siehe hierzu auch unsere Buchbesprechung
  • Die Mode – Wie das Ich sich darstellt, Carlo Michael Sommer und Thomas Wind, 1991, Umschlagtext: „… Mode ist weit mehr als nur die Kleiderordnung … Eine Psychologie der Mode, (…) die die Methoden der menschlichen Selbstinszenierung beschreibt.“
  • Dove Evolution, Video, Werbeclip von Dove, zeigt, wie das Bild einer Frau entsteht, die uns von einem Werbeplakat anschaut. Zeigt die Schminktechniken, die das Gesicht einer Frau verändern sowie Techniken, mit welchen das Foto bearbeitet wird.
  • Photoshop Effect, Video, Zusammenhang zwischen Modeindustrie, Models und der digitalen Veränderbarkeit von Bildern

  • Queen of Fashion – What Marie Antoinette wore to the Revolution, Caroline Weber, 2007, Umschlagtext: „In Queen of Fashion, Caroline Weber´s suspensful, remarkably welldocumented, and surprisingly humanizing account of the role style played in Marie Antoinette´s fate and legacy (…) thrilling frock-by-frock account (…).“
  • The Essence of Style – How the French invented high fashion, fine food, chic cafés, style, sophistication and glamour, Joan DeJean, 2006, Umschlagtext: „What makes fashionistas willing to pay a small fortune for a particular designer accessory? Why does a special occasion only become really special when a champagne cork pops?“

STIL UND MODE

  • How to Dress for Success, Edith Head with Joe Hyams, 2009, praktischer Ratgeber für alle Frauen, die klassische, stilvolle Kleidung mögen.
  • Vintage Style – 25 Retro Looks & how to get them, Sarah Kennedy, 2011, Klappentext: „The ultimate fashion and beauty guide to getting a range of retro Llooks, Vintage Style Shows you how to „Steal the style“ of 25 famous Fashion Icons …“

MODE-INDUSTRIE

  • Deluxe – How luxury lost its luster, Dana Thomas, 2007, Klappentext: „The Story of luxury goods today is realy about globalization, class and culture. Dana Thomas has a feel for all this and more.“
  • Die Weltreise einer Fleeceweste, Wolfgang Korn und Birgit Jansen, 2014. Das große Thema Globalisierung anhand einer Fleeceweste anschaulich erklärt.

  • Glamour – A history, Stephan Gundle, 2008, Klappentext: „From Napoleon to Paris Hilton, from Beau Brummell to Gianni Versace, this is the first history of glamour – capturing the beauty, the allure, the exitement…“
  • Reisebericht eines T-Shirts – Ein Alltagsprodukt erklärt die Weltwirtschaft, Pietra Rivoli, 2006, Beschreibung: „Welchen Weg legt ein T-Shirt zurück, bis es zum Verkauf im Laden liegt, und wohin kommt es, nachdem es im Altkleidercontainer gelandet ist? Pietra Rivoli reiste mit ihrem T-Shirt von Texas nach Schanghai und Tansania. Ihr spannender Reisebericht entwirrt die komplexen Strukturen des Welthandels und schildert, wie sich amerikanische Baumwollfarmer gegen Importmassen aus China wehren, wie T-Shirts aus Schanghai trotzdem in den amerikanischen Hafen gelangen.“
  • Saubere Sachen – Wie man grüne Mode findet und sich vor  Öko-Etikettenschwindel schützt, Kirsten Brodde, 2009, Beschreibung: „Warum konventionelle Mode nicht länger tragbar ist. Kann ein T-Shirt die Welt retten? Das vielleicht nicht, verbessern aber auf jeden Fall. Und wir können dazu beitragen, indem wir bei Herstellern kaufen, die auf sauber und sozialverträglich produzierte Kleidung setzen.“
  • Schwarzbuch Baumwolle – Was wir wirklich auf der Haut tragen, Andreas Engelhardt, 2012, Beschreibung: „Die Preise für Baumwolle steigen innerhalb weniger Wochen um mehr als das Doppelte. Textilhersteller müssen ihre Produktion aus Kostengründen auf andere Rohstoffe ausrichten. Die Zeit des billigen T-Shirts ist vorbei. Eine Vision?“
  • Textil-Fibel 4, Greenpeace Magazin, 2011, Beschreibung: „Dieser kleine, schlaue Ratgeber hilft Ihnen dabei, sich in Ihrer Kleidung wohl zu fühlen. Die aktualisierte Auflage gibt noch mehr Auskunft über Fasern, Fäden und faire Produktion, listet Natur- und Kunstfasern, Stoffe und Gewebe von A bis Z auf und bietet Antworten auf viele Fragen.“
  • The True Cost, Film über die wahren Kosten von Fast Fashion, Beitrag zum Film hier…
  • To Die For – Is Fashion wearing out the world?, Lucy Siegle, 2011, Umschlagtext: „To Die For peels back the layers of the global wardrobe to reveal the naked truth about the big-name luxury ´it´brands (…) Lucy Siegle champions sustainable sulutions that will break the cicle of exploitative style with ist heavy, secret price tag.“
  • Weltreise einer Jeans. Auf den Spuren unsere Kleidung, Marion Rolle, Frank Corleis und Marda Schumacher, 2007, Kleine Schriften zur Erlebnispädagogik, sehr gute Informationen und Arbeitsmaterialien für Jugendliche zu den Themen Kleidungsproduktion und Vermarktung, Nachhaltigkeit und Umweltverschmutzung.

GESCHICHTE DER MODE

  • Fashion in the Time of Jane Austen, Sarah Jane Downing, 2012, Umschlagtext: „For the first twenty years of the nineteenth century women could discard corsets and wear less restrective (…) gowns, emphasising the bust and creating an emipre silhouette …“
  • Mode – Ein Schnellkurs, Gertrud Lehnert, 2008, kurze Geschichte der Mode.
  • The Art of Dress – Clothes and society 1500-1914, Jane Ashelford, 1996, Umschlagtext: „The clothes worn by our ancestors afford an unparalleled insight into lifestyles that have disappeared forever. Choice of dress has always been governed by a series of influences – social, and economic, artistic and technical …“

  • Zerrissene Fäden – Die Zerstörung der jüdischen Modeindustrie in Deutschland und Österreich, Roberta S. Kremer (Hg.), 2013, Klappentext: „Edle Stoffe und neue Schnitte waren auf der Bühne, auf der Leinwand, aber auch auf den Straßen von Berlin, München und Wien zu sehen. Das Leben schien damals ein endloses Fest zu sein, auch für die Augen. (…) Zerrissene Fäden geht auf die Suche nach den jüdischen Protagonisten der deutschen und österreichischen Mode in den 1920er und 30er Jahren.“